- Tantramassage -
- die Berühungskunst -


- Spüre den Moment -
- Lass Dich fallen -
- Lass Dich berühren -
- Spüre Deine Sinne -
- die Energie fliesst -
- Gefühle kommen und gehen -
- Lass Dich gehen -
- Fühle -
- Spüre -
- Entspanne Dich -
- Lass Dich treiben -
- Geniesse -
- Erregung kommt und lässt Dich wieder los -
- Du bist auf einer Achterbahn der Sinne -
- Du schwebst -


- Ich schaffe Dir einen geschützten Raum in welchem Du ganz Du sein kannst -

- Begib Dich auf eine achtsame, sinnliche und liebevolle Reise durch Deinen Körper -
- Lass Dich berühren, verspielt, dynamisch, sanft, bewegend, erotisch, liebevoll -
- Lerne Deinen Körper und Geist, Dein Herz und Deine Sexualität besser kennen -
- entspanne Dich und tanke Kraft -

- Meine Präsenz, Achtsamkeit und Liebe begleiten Dich auf der Reise -
 


Tantra lehrt Achtung vor dem Körper,
Liebe, Respekt für den Körper,
Dankbarkeit für den Körper.
Der Körper ist fantastisch,
er ist das Grösste aller Geheimnisse.
(OSHO)

Was ist eine Tantra-Massage:

Die Tantramassage ist eine sinnlich-erotische spirituelle Massage, welchen den Menschen in seiner Gesamtheit auch seiner Sexualität wahrnimmt. Es geht nicht um die Befriedigung, sondern um den Respekt gegenüber dem Menschen und sich selbst - um die Verbindung zwischen seiner Liebe und seiner Lust - seinem Herz und seiner Sexualität. Dein Kopf, deine Hände und Füsse, Dein Rücken und Bauch sind absolut gleichwertig mit Deinem Intimbereich.

Wie läuft die Tantra-Massage ab:

Ich begrüsse Dich in einer ruhigen, liebvollen Atmosphäre.

Wir klären Deine Wünsche, Grenzen, Bedürfnisse, Ängste und Fragen.
Eine Tantra-Massage kann entspannend aber auch dynamisch sein. Dies können wir im Vorraus miteinander besprechen oder es kann sich in der Massage entwicklen.

Danach erfrischst/duschst Du Dich.

Beim Ankommensritual meditieren wir zusammen, nehmen uns wahr und bereiten uns auf die kommende Reise vor.

Du legst Dich hin und bist mit Deinem Lunghi bedeckt.

Meine Intuition führt mich, unter Berücksichtigung Deiner Wünsche, durch die Massage.

Dauer der Massage: mind. 1 Stunde bis 3 Stunden

Regeln

  • Die professionelle Tantramassage findet in einem klar abgesteckten und vorher besprochenen Rahmen statt.
  • Die gebenden Personen bleiben während der Massage authentisch, unverstellt, sich selbst.
  • Sie verpflichten sich einer sexuellen Ethik und bringen weder eigene Bedürfnisse in die Massage ein, noch nützen sie allfällige Sehnsüchte der empfangenden Person aus.
  • Der Masseur schafft einen Raum, welcher es der empfangenden Person ermöglicht, sich für die eigene Sinnlichkeit und das eigene sexuelle Empfinden zu öffnen.
  • Dabei bewahrt der Masseur den Respekt und den Rahmen des Geschehens und hält sich an vereinbarte Grenzen.

Wer bin ich ?

Mein Name ist Christian und bin in den besten Jahren.
Nach meiner Ausbildung zum eidg. diplomierten Drogisten, führte mich mein Weg über eine Homöopathie-Ausbildung zum Kennlernen von Spiritualiät und der Tantra-Philosophie. Mein Weg entführte mich danach in die Informatik - ein Hobby wurde zum Beruf. Auch heute noch verdiene ich meine Gehalt in der Informatik, jedoch verspüre ich ein unglaubliches Verlangen wieder sehr viel mehr Zeit mit und für Menschen zu arbeiten. Dabei habe ich den langersehnten Wunsch in Angriff genommen die Tantra-Massage zu erlernen. Ich bin in Ausbildung zum dipl. Tantramasseur IISB.

<-> Enjoy my life - ich lebe <->
- Ich liebe die Gegensätze -
- einfach mal irgendwo in der Natur still verweilen, aber auch die Party; -
- den Schalk, aber auch den Tiefsinn; -
- bin verrückt aber auch kontrolliert; -
- das Neue und Unbekannte reizt mich, aber auch die Stabiliät; -
- die Höhe (Berge) und die Tiefe (Tauchen) -
- weltoffen, unkompliziert; so bin ich, ein Buch mit sieben Rätseln ? -

5-Rythmen-Tanz, Tanzen (R&B, Rap, HipHop, Techno, 70's, 80's, 90's, ...), Tauchen, Klettern, Berge, Natur, Geniessen, Lachen, tantrische Massage, Philosophieren, Handwerken

Ausbildung / Mitgliedschaft:


Kontakt:

Du erreichst mich per Mail: tantra (ät) beruehrungskunst.ch
Ich werde Dich betreffend möglicher Termine entweder anrufen oder per Email kontaktieren.

Ich massiere Frauen und Männer und freue mich den Menschen auf einer sinnlichen Reise begleiten zu dürfen.
Mögliche Termine sind jeweils der Mittwoch- und Freitag-Abend (ab ca. 18:00), sowie die Wochenenden.

Wo:

Ich bin im Aaretal zu Hause (zwischen Bern und Thun / 5 Geh-Minuten vom Bahnhof und Besucherparkplätzen).  Die Adresse gebe ich Dir bei Deiner Anmeldung bekannt.

Preis:

CHF 320.- / Std. für die ersten zwei Stunde
CHF   80.- / Std. für jede weitere angebrochene halbe Stunde

Dauer der Massage:

mindestens 2 Stunde (inkl. Duschen und Gespräch) bis
maximal 3 Stunden (inkl. Duschen und Gespräch)